Banner
Startseite Einsatzabteilung Jugendfeuerwehr Kinderfeuerwehr Ehren und Altersabteilung Feuerwehrverein
Home Kontakt Termine Impressum Perosnal Ausbildung
Leer

Tag der offenen Tür 2014

Tag der offenen Tür 2011

Tag der offenen Tür war gut besucht

Die Freiwillige Feuerwehr Bickenbach veranstaltete am Sonntag, den 11.09.2011 (-das Datum hatte übrigens nichts mit dem zehnten Jahrestag von 9/11 zu tun, die Tage der offenen Tür der FF Bickenbach fanden fast immer am zweiten Sonntag im September statt!-) einen Tag der offenen Tür im und um das Feuerwehrgerätehaus. Hierbei konnten sich die Besucher aus erster Hand über die Arbeit und Ausrüstung der Bickenbacher Wehr informieren.

Start war um 10:00 Uhr mit einem gut besuchten evangelischen Gottesdienst mit der erst kürzlich ordinierten Bickenbacher Pfarrerin Frau Andrea Thiemann.

Im Anschluss führte die Freiwilligen Feuerwehr Alsbach, mit der seit Jahren eine enge Kooperation besteht, eine Höhenrettungsübung am Schlauchturm vor, bei der eine „verletzte Person“ aus etwa sieben Metern Höhe gerettet und abgeseilt wurde. Die Einsatzabteilung der FF Bickenbach führte die Rettung einer nach einem Verkehrsunfall im Fahrzeug eingeklemmten Person mit hydraulischen Rettungsgeräten vor. Auszlig;erdem wurde bei einer „Feuerwehr-Modenschau“ anhand der Vielzahl der erforderlichen Schutzausrüstungen das breite Einsatzspektrum einer modernen Feuerwehr vorgestellt.

Unter dem Motto „Feuerwehr selbst entdecken und erleben“ konnten interessierte Bürgerinnen und Bürger dieses Jahr erstmals Feuerwehrausrüstung selbst testen: So bestand die Möglichkeit mit den hydraulischen Rettungsgeräten der Feuerwehr selbst einmal an einem Unfall-PKW zu schneiden und zu spreizen. Außerdem konnte der richtige Umgang mit Handfeuerlöschern am gasbetriebenen Feuerlöschtrainer geübt werden. Auf großes Interesse stieß auch der Rauchcontainer, in dem man sich in Dunkelheit und dichtem Rauch (Diskonebel) fühlen konnte wie ein Atemschutzgeräteträgertrupp im Innenangriff: Eine Orientierung war nur mit Hilfe der Wärmebildkamera möglich.

Mieter und Wohnungseigentümer, die noch immer keine Rauchmelder in den eigenen vier Wänden installiert haben, konnten sich an einem Infostand über Rauchmelder informieren. Verdeutlicht wurde ihnen die Problematik der Ausbreitung von Rauchgasen in Gebäuden am Rauchhaus der Feuerwehr Hähnlein. Für Schwindelfreie stand ein 30m-Gelenkmastfahrzeug bereit, von dem aus man den Ausblick über Bickenbach und die Bergstraße genießen konnte.

Für die Unterhaltung der jüngsten Gäste sorgte die Jugendfeuerwehr mit Rundfahrten im Feuerwehrauto und einem Kinderspielpark. Interessierte Jugendliche konnten sich über eine potentielle Mitgliedschaft in der Jugendfeuerwehr und deren umfangreiche Freizeitangebote informieren. Ihr Können stellte die Jugendabteilung dann bei einer Schauübung unter Beweis: Hier wurde ein PKW-Brand angenommen und von den Jugendlichen „gelöscht“.

Die Ehren- und Altersabteilung der Feuerwehr Bickenbach verköstigte die zahlreichen Besucher mit ihren Spezialitäten vom Grill und zum Kaffee am Nachmittag gab es zahlreiche selbstgebackene Kuchen und Torten der Feuerwehr-Frauen.

Auch der Wetter-Gott zeigte sich gnädig: Die ursprünglich schon für den Mittag bzw. frühen Nachmittag angekündigten schweren Gewitter ließen glücklicherweise bis kurz vor Ende der Veranstaltung um 18:00 Uhr auf sich warten, so dass die Besucher bei spätsommerlichen Temperaturen einen interessanten Tag der offenen Tür bei ihrer Feuerwehr verbringen konnten.

K�chenbrand 21.05.11K�chenbrand 21.05.11K�chenbrand 21.05.11

K�chenbrand 21.05.11K�chenbrand 21.05.11K�chenbrand 21.05.11

K�chenbrand 21.05.11K�chenbrand 21.05.11K�chenbrand 21.05.11